Technologie

Mic Pre Title

Mikrofonvorverstärker-technologie

 

Wir gewähren einen Einblick, warum unser Mikrofonvorverstärker-Design bei so vielen Profis und Hobby-Produzenten so beliebt ist.

What Does The Audient Mic Pre Provide?

Was bietet der Mikrofonvorverstärker von Audient?

 

Glasklar, druckvoll und musikalisch

 

Flexible Struktur – entwicklungsoptimierter Verstärkungsbereich zwischen 0 - 70db Verstärkung

 

Niedriges Grundrauschen – 30.000 mal leiser als der Signalpegel

 

Große Bandbreite - Erhaltung der Transientendetails

 

Transformatorlose, HF-unempfindliche Eingangsstufe für detaillierte Auflösung

Cenzo Townshend

“The Audient mic pre is really good and solid. I've never had anything from Audient that isn't a good box.”

- Cenzo Townshend

The Audient Mic Pre Guarantee

Die Audient Mikrofonvorverstärker-Garantie

Mehr als 20 Jahre Entwicklungsarbeit zum Anfassen

The Audient Mic Pre Guarantee Pic

The Audient Mic Pre Guarantee Copy

Wir sind das einzige Unternehmen, das in der gesamten Produktpalette das gleiche Class-A-Design für seine Mic Pres verwendet, unabhängig davon, ob du im Studio vor einem Audient-Mischpult sitzt oder mit iD4, unterwegs aufnimmst – du hast immer den gleichen erstklassigen Audient Sound.

How Does It Sound?

Wie klingt es?

Finde heraus, warum wir die erste Wahl für Tausende von Studios sind.

Der Mikrofonvorverstärker von Audient ist nicht nur berühmt dafür, sauber, druckvoll und musikalisch zu klingen, sondern wird oft als einer der vielseitigsten Mikrofonvorverstärker am Markt genannt. Sein beeindruckender Dynamikumfang wird deinen Anforderungen gerecht, egal ob du eine Rockband, einen Rapper oder ein klassisches Orchester aufnimmst. Darum wurde unser Design zum bevorzugten Mikrofonvorverstärker für Tausende von Profis und Heimrekordern weltweit. Höre es dir selbst an.

Evolution of the Audient Mic Pre

Die Evolution des Audient Mikrofonvorverstärkers

Qualität beginnt mit den ersten Schritten der Konstruktion

Im Jahr 1997 von David Dearden (bei DDA & Advision Studios) entwickelt, ist der Audient Mikrofonvorverstärker ein völlig diskretes, hochwertiges Operationsverstärker-Design, das niedriges Rauschen, geringe Verzerrung und hohe Gleichtaktunterdrückung bei allen Verstärkungspegeln bietet ... und eine originalgetreue Wiedergabe der Quelle mit gerade genug Färbung, um dem Signal etwas Charakter zu verleihen.

The Design Rationale

Die Begründung des Designs

Die Suche nach musikalischer Transparenz

Der Mikrofonvorverstärker war in der Vergangenheit der am schwierigsten zu entwickelnde Schaltungsblock und auch der Block, in dem die Designer ihre Individualität zum Ausdruck bringen wollten. David Dearden war schon immer auf der Suche nach musikalischer Transparenz und skizziert folgend seinen Entwurf.

The Design Rationale Pic

David Quote 1

David's Design:

 

 "Ein gelungener Mikrofonvorverstärker muss nicht nur ein Signal mit geringem Grundpegel auf einen brauchbareren Pegel verstärken können. Er muss das Nutzsignal gleichzeitig gegen äußere Einflüsse wie statische Aufladung, Phantomspeisung und Funkstörungen (HFI) schützen.

 

Hier kommt es auf die Auswahl der Komponenten an, insbesondere der rauscharmen Transistoren und sogar der passiven Elemente wie Widerstände und Funkentstörfilter. Eingangs-Transistoren zu finden, die für niederohmige Quellen geeignet sind, war schon immer ein Problem. Nach ausführlicher Evaluierung haben wir uns für einen einzigartigen Transistor entschieden, der ursprünglich für Vorverstärker von Plattenspielern entwickelt wurde – der war perfekt für unsere Anforderungen geeignet!

 

Seitdem haben wir dieses entscheide Bauteil des „Audient Sound“ weiterentwickelt und nach vielen klanglichen Tests einen neuen Transistor mit ähnlichen Eigenschaften in einer SMT-Leiterplatte implementiert"

 

“Obwohl, oberflächenmontierte Komponenten sind nicht immer die gleichen sind wie ihre traditionellen Pendants. Manchmal sind sie sogar besser! Wir verwenden eine Mischung aus SMT & traditionellen Bauteilen, die auf ein Kriterium hin optimiert werden - welches bietet die beste Leistung für eine bestimmte Aufgabe.

 

Wir verzichten allerdings in manchen Bereichen auf Widerstände, besonders bei der Mikrofonelektronik, die niedrige Widerstände und hohe Ströme benötigen, um das Rauschen zu minimieren. In bestimmten kritischen Bereichen einer High-Gain-Schaltung waren Standard-SMT-Bauteile deutlich schlechter und wiesen deutlich mehr Rauschen auf. In solchen Fällen gab es kaum eine Alternative, als bei dem zu bleiben, was als gute alte Metallfilmwiderstände mit größeren Gehäusen gilt.

 

Die beste Komponentenauswahl und das eleganteste Design werden leicht durch unvorsichtige Leiterplattenlayouts ruiniert. "Schick bedeutet nicht unbedingt optimal."

Für optimale Ergebnisse ist ein Verständnis des Schaltungsablaufs und der Strompfade erforderlich und ich habe über 20 Jahre lang danach gestrebt, unser Schaltungsdesign und den Klang unserer Produkte kontinuierlich zu verbessern. Bis heute wird mein Mikrofonvorverstärker-Design weltweit eingesetzt - irgendetwas muss ich wohl richtig gemacht haben!" Denke wie ein Elektron!

david-signature

Mic Pre Title

Mikrofonvorverstärker-technologie

 

Wir gewähren einen Einblick, warum unser Mikrofonvorverstärker-Design bei so vielen Profis und Hobby-Produzenten so beliebt ist.

What Does The Audient Mic Pre Provide?

Was bietet der Mikrofonvorverstärker von Audient?

 

  • Glasklar, druckvoll und musikalisch
  • Flexible Struktur – entwicklungsoptimierter Verstärkungsbereich zwischen 0 - 70db Verstärkung
  • Niedriges Grundrauschen – 30.000 mal leiser als der Signalpegel
  • Große Bandbreite - Erhaltung der Transientendetails
  • Transformatorlose, HF-unempfindliche Eingangsstufe für detaillierte Auflösung

Cenzo Townshend

“The Audient mic pre is really good and solid. I've never had anything from Audient that isn't a good box.”

- Cenzo Townshend

The Audient Mic Pre Guarantee

Die Audient Mikrofonvorverstärker-Garantie

Mehr als 20 Jahre Entwicklungsarbeit zum Anfassen

The Audient Mic Pre Guarantee Pic

The Audient Mic Pre Guarantee Copy

Wir sind das einzige Unternehmen, das in der gesamten Produktpalette das gleiche Class-A-Design für seine Mic Pres verwendet, unabhängig davon, ob du im Studio vor einem Audient-Mischpult sitzt oder mit iD4, unterwegs aufnimmst – du hast immer den gleichen erstklassigen Audient Sound.

How Does It Sound?

Wie klingt es?

Finde heraus, warum wir die erste Wahl für Tausende von Studios sind.

Der Mikrofonvorverstärker von Audient ist nicht nur berühmt dafür, sauber, druckvoll und musikalisch zu klingen, sondern wird oft als einer der vielseitigsten Mikrofonvorverstärker am Markt genannt.

Sein beeindruckender Dynamikumfang wird deinen Anforderungen gerecht, egal ob du eine Rockband, einen Rapper oder ein klassisches Orchester aufnimmst.

Darum wurde unser Design zum bevorzugten Mikrofonvorverstärker für Tausende von Profis und Heimrekordern weltweit. Höre es dir selbst an.

Evolution of the Audient Mic Pre Pic

Evolution of the Audient Mic Pre

Die Evolution des Audient Mikrofonvorverstärkers

Qualität beginnt mit den ersten Schritten der Konstruktion

Im Jahr 1997 von David Dearden (bei DDA & Advision Studios) entwickelt, ist der Audient Mikrofonvorverstärker ein völlig diskretes, hochwertiges Operationsverstärker-Design, das niedriges Rauschen, geringe Verzerrung und hohe Gleichtaktunterdrückung bei allen Verstärkungspegeln bietet ... und eine originalgetreue Wiedergabe der Quelle mit gerade genug Färbung, um dem Signal etwas Charakter zu verleihen.

The Design Rationale

Die Begründung des Designs

Die Suche nach musikalischer Transparenz

The Design Rationale Pic

The Design Rationale Copy

Der Mikrofonvorverstärker war in der Vergangenheit der am schwierigsten zu entwickelnde Schaltungsblock und auch der Block, in dem die Designer ihre Individualität zum Ausdruck bringen wollten.

 

David Dearden war schon immer auf der Suche nach musikalischer Transparenz und skizziert folgend seinen Entwurf.

David Quote 1

“Obwohl, oberflächenmontierte Komponenten sind nicht immer die gleichen sind wie ihre traditionellen Pendants. Manchmal sind sie sogar besser! Wir verwenden eine Mischung aus SMT & traditionellen Bauteilen, die auf ein Kriterium hin optimiert werden - welches bietet die beste Leistung für eine bestimmte Aufgabe.

 

Wir verzichten allerdings in manchen Bereichen auf Widerstände, besonders bei der Mikrofonelektronik, die niedrige Widerstände und hohe Ströme benötigen, um das Rauschen zu minimieren. In bestimmten kritischen Bereichen einer High-Gain-Schaltung waren Standard-SMT-Bauteile deutlich schlechter und wiesen deutlich mehr Rauschen auf. In solchen Fällen gab es kaum eine Alternative, als bei dem zu bleiben, was als gute alte Metallfilmwiderstände mit größeren Gehäusen gilt.

 

Die beste Komponentenauswahl und das eleganteste Design werden leicht durch unvorsichtige Leiterplattenlayouts ruiniert. "Schick bedeutet nicht unbedingt optimal."

"Ein gelungener Mikrofonvorverstärker muss nicht nur ein Signal mit geringem Grundpegel auf einen brauchbareren Pegel verstärken können. Er muss das Nutzsignal gleichzeitig gegen äußere Einflüsse wie statische Aufladung, Phantomspeisung und Funkstörungen (HFI) schützen.

 

Hier kommt es auf die Auswahl der Komponenten an, insbesondere der rauscharmen Transistoren und sogar der passiven Elemente wie Widerstände und Funkentstörfilter. Eingangs-Transistoren zu finden, die für niederohmige Quellen geeignet sind, war schon immer ein Problem. Nach ausführlicher Evaluierung haben wir uns für einen einzigartigen Transistor entschieden, der ursprünglich für Vorverstärker von Plattenspielern entwickelt wurde – der war perfekt für unsere Anforderungen geeignet!

 

Seitdem haben wir dieses entscheide Bauteil des „Audient Sound“ weiterentwickelt und nach vielen klanglichen Tests einen neuen Transistor mit ähnlichen Eigenschaften in einer SMT-Leiterplatte implementiert"

Für optimale Ergebnisse ist ein Verständnis des Schaltungsablaufs und der Strompfade erforderlich und ich habe über 20 Jahre lang danach gestrebt, unser Schaltungsdesign und den Klang unserer Produkte kontinuierlich zu verbessern.

 

Bis heute wird mein Mikrofonvorverstärker-Design weltweit eingesetzt - irgendetwas muss ich wohl richtig gemacht haben!" Denke wie ein Elektron!

This post is also available in: Englisch Französisch Spanisch Koreanisch